Sternwarte Peterberg Alles zur Amateurastronomie im Saarland. Besuchen Sie das saarländische Tor zu den Sternen - die Sternwarte Peterberg. http://sternwarte-peterberg.de/component/content/frontpage.html Sat, 01 Nov 2014 07:08:23 +0000 Joomla! 1.5 - Open Source Content Management de-de Endspurt der Spiegelpatenschaften http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/168-endspurt-der-spiegelpatenschaften.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/168-endspurt-der-spiegelpatenschaften.html Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Besucher und Freunde der Sternwarte,

in den vergangenen Jahren haben wir wiederholt gezeigt, dass durch die unermüdliche Arbeit der ehrenamtlichen Helfer die Sternwarte Peterberg auf einem sehr guten Weg ist.< br/> Wir wollen natürlich an diese Erfolge anknüpfen und unsere zukünftig anvisierten Projekte und Aufgaben mit vollem Elan angehen - hierzu ist weiterhin Hilfe gefragt.

Sie können dem VAS e. V. helfen, die gesetzten Ziele zu realisieren. Unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende.
Eine Möglichkeit ist die Übernahme einer ( weiteren ) Spiegelpatenschaft! Der Endspurt hat eingesetzt. Wer noch kein Pate ist, sollte jetzt unbedingt zugreifen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und sagen Ihnen herzlich Danke!

VAS e. V. – Sternwarte Peterberg
Der geschäftsführende Vorstand

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Fri, 19 Sep 2014 23:00:00 +0000
Perseidenbeobachtung am 12. August http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/172-perseidenbeobachtung-am-12-august.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/172-perseidenbeobachtung-am-12-august.html Am 12. August 2014, laden wir Sie ab 21 Uhr zum gemeinsamen Beobachten der Perseiden auf dem Peterberg ein! Voraussetzung zum ungestörten Beobachten ist ein klarer, wolkenfreier Himmel. Bei Regen oder bedecktem Himmel findet die Veranstaltung nicht statt. Vorträge und Führungen werden nicht angeboten. Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Die Beobachtung von Sternschnuppen

Hierzu empfiehlt sich ein ungestörter, nicht künstlich erhellter freier Platz mit ausreichend guter Rundumsicht, also z.B. ein günstig gelegener heimischer Garten. Da wir als Beobachter erst nach Mitternacht in Richtung der Umlaufbahn der Erde "blicken", treten die meisten Sternschnuppen erst in diesem Zeitraum auf (also nicht zu früh aufgeben!).

Die Veranstaltung am Peterberg

Kommen Sie auf die Sternwarte und beobachten Sie gemeinsam mit den Mitgliedern des VAS auf dem Vorplatz der Sternwarte (eine Teleskopbeobachtung macht bei Meteoriten naturgemäss wenig Sinn).

Bitte beachten Sie: 

  • Wir sehen vor, den Zufahrtsweg zur Sternwarte zu schliessen, damit nicht herbeifahrende Autos die bereits anwesenden Beobachter stören, Sie müssen daher ca. 400 Meter zu Fuss zur Sternwarte laufen!
  • Bringen Sie sich eine Taschenlampe mit! Diese sollte NICHT zu hell sein (ganz wichtig!), da auch Taschenlampen bei der Beobachtung stören! Am besten kleben Sie sich eine rote Folie vor die Taschenlampe, da rotes Licht die Dunkeladaptation des Auges wesentlich weniger beeinträchtigt.
  • Für die Beobachtung benötigen Sie im wesentlichen Ihre zwei Augen, mit einem Feldstecher können Sie ggf. zwischendurch den dunklen Himmel am Peterberg erkunden.

Herzlich Willkommen auf dem Peterberg!

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Fri, 08 Aug 2014 07:20:13 +0000
Sommerfest am 2. August http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/171-sommerfest2014.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/171-sommerfest2014.html Die Sternwarte Peterberg feiert am 2. August ab 15 Uhr ihr diesjähriges Sommerfest! Dieses Jahr möchten die Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes (VAS e.V.) das Fest auf die praktische Astronomie ausrichten und das Interesse an diesem vielseitigen Hobby wecken.

Dazu werden - bei gutem Wetter - tagsüber und nach Einbruch der Dämmerung gemeinsame Beobachtungen angeboten. Für die Sonnenbeobachtung kommen Teleskope mit speziellen Filtern zum Einsatz, um Sonnenflecken und Protuberanzen zu beobachten. Die Beobachtung des Nachthimmels erfolgt mit Hilfe des Peterberger Halbmeterteleskops (PHT) und verschiedenen Teleskopen von Vereinsmitgliedern.

Weiterhin finden für unsere Gäste spannende Multimedia-Vorträge zu astronomisch-theoretischen und -praktischen Themen, sowie Führungen durch die Nordkuppel statt. Alles bei bei reduziertem Eintrittspreis von 2,50€ pro Vortrag.

Dabei freuen sich die Mitglieder des VAS e.V. ganz besonders Frau Dr. Carolin Liefke vom „Haus der Astronomie“, Heidelberg, als Gastreferentin begrüßen zu dürfen. Sie präsentiert gegen 18:30 Uhr Ihren Vortrag über „Erdnahe Asteroiden“.

Abschließend ist auch für das leibliche Wohl und kühle Getränke wie immer gesorgt! Neben Kaffee und hausgemachtem Kuchen gibt es leckere Würstchen und Schwenker, ganz saarländisch … vom Schwenker.

Das Sommerfest der Sternwarte Peterberg ... wir freuen uns auf Ihren Besuch!]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Mon, 21 Jul 2014 12:57:10 +0000
Faszinierende Sternbilder - erklärt für Kinder http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/170-faszinierende-sternbilder-erklaert-fuer-kinder.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/170-faszinierende-sternbilder-erklaert-fuer-kinder.html Am kommenden Samstag, dem 03. Mai 2014, ab 15.00 Uhr, findet auf der Sternwarte Peterberg ein Nachmittag für Kinder statt. Den kleinen Gästen werden interessante Sternbilder erklärt und an Hand von Darstellungen und Fotos gezeigt.
Der Großteil der Sternbilder ist im Altertum beschrieben worden und wird seit Jahrtausenden weitergegeben. Wenn man Namen wie Pegasus, das geflügelte Pferd, oder das Haar der Berenike hört, merkt man, dass unsere Ahnen sehr viel Fantasie in diese Sternbilder gesteckt haben müssen. Die Orientierung am Himmel war damals zum Beispiel bei der Seefahrt überlebenswichtig!

Die Kinder werden auch erfahren, dass die Sterne eines Sternbildes im Weltraum gar nicht eng beieinander stehen müssen. Der Eindruck eines zusammenhängenden Gebildes entsteht nur aus der Sicht eines Erdbewohners.

Dieser Nachmittag findet bei schlechtem Wetter im Vortragsraum der Sternwarte statt.

Alle kleinen Entdecker, die uns an diesem Tag besuchen, erhalten ein Geschenk zur Erinnerung!

Herzlich Willkommen auf dem Peterberg!]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Sat, 26 Apr 2014 22:12:00 +0000
Saisoneröffnung und Astronomietag am 5.April http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/169-astronomietag2014.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/169-astronomietag2014.html Wer ist nicht fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels? Haben Sie schon einmal einen Planeten, ein Sternbild oder gar eine ferne Galaxie am Nachthimmel gesehen? Möchten Sie sich in der Welt der Sterne zurechtfinden?

Einmal im Jahr gibt es eine ganz besonders attraktive Gelegenheit, Einblicke in das Universum, in dem wir leben, zu erhalten: der "Astronomietag". Der bundesweite Astronomietag bietet Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen. Der Termin ist so abgestimmt, dass an diesem Tag attraktive Beobachtungsmöglichkeiten bestehen. Die Sternwarte Peterberg mit ihren engagierten Hobby-Astronomen bringt auch Ihnen den Himmel ein Stück näher.

Dabei erwartet Sie ein spannender Fachvortrag zum Thema "Astronomische Weltbilder - von den Anfängen bis zur Gegenwart".

Herzlich Willkommen auf dem Peterberg

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Mon, 31 Mar 2014 07:47:46 +0000
Weihnachtsgrüße 2013 http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/167-weihnachtsgruesse-2013.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/167-weihnachtsgruesse-2013.html {xtypo_quote}Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin,
dass wir auf unserer Suche
nach dem Grossen und Ausserordentlichen
auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.{/xtypo_quote}

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde, liebe Gäste der Sternwarte Peterberg,
ein herzliches Dankeschön allen Vereinsmitgliedern und Angehörigen sowie unseren Gästen und Besuchern , die sich auch im Jahr 2013 wieder für die gemeinsame Sache eingesetzt haben.
Wir wünschen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel!

Der geschäftsführende Vorstand
VAS e. V. – Sternwarte Peterberg

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Tue, 10 Dec 2013 15:32:28 +0000
Kinderadvent am 7. Dezember http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/166-kinderadvent2013.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/166-kinderadvent2013.html Herzlich Willkommen zum Kinderadvent 2013!

Ab 15.00 Uhr sorgt weihnachtliches Flair für eine gemütliche Stimmung und wir präsentieren einen Weihnachtsvortrag für Groß und Klein.
Des weiteren gibt es für jedes Kind ein Überraschungsgeschenk!

Sollte sich im Vorfeld der Veranstaltung deutliches Winterwetter einstellen, informieren Sie sich bitte am Tag der Veranstaltung nochmals über diese Internetseite. So werden Sie rechtzeitig informiert, falls wir die Veranstaltung absagen müssen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.
Das Team der Sternwarte Peterberg

Advent auf der Sternwarte

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Tue, 03 Dec 2013 16:00:00 +0000
Oktoberfest am 5.10. http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/165-oktoberfest-am-510.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/165-oktoberfest-am-510.html Die Sternwarte Peterberg lädt zum diesjährigen „Oktoberfest" am 5. Oktober! Die Veranstaltung findet von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt und ist speziell für Kinder ausgerichtet.

Jeweils um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr sind spannende Fachvorträge für kleine und große Entdecker geplant. Das Eintrittsgeld für Vorträge beträgt pauschal 2 Euro.

Außerdem bieten wir Besichtigungen und Demonstrationen des Peterberger Halbmeter
Teleskops (PHT)
an. Für das leibliche Wohl werden süße Waffeln gebacken.

Alle teilnehmenden Kinder erhalten ein kleines Präsent!

Das Team der Sternwarte Peterberg freut sich auf Ihren Besuch!

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Tue, 17 Sep 2013 11:00:00 +0000
Instandhaltung der Sternwarte 2013 http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/161-instandhaltung-der-sternwarte-2013.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/161-instandhaltung-der-sternwarte-2013.html In den vergangenen Jahren haben wir mehr als 50.000 Euro in Technik und Umgestaltung der bestehenden Anlage investiert - nicht eingerechnet sind dabei unzählige Stunden tatkräftiger Mithilfe durch zahlreiche Vereinsmitglieder. Aber die Bemühungen haben sich gelohnt: Ausgestattet mit einem modernen Teleskop bieten wir Besuchern und Vereinsmitgliedern ein in dieser Qualität seltenes Beobachtungserlebnis!

Aber zum Ausruhen bleibt noch keine Zeit: Im Zuge der Instandhaltung ist eine Überdachung des Eingangsbereiches unbedingt notwendig, da hier die Bausubstanz durch die oft extremen Witterungseinflüsse besonders leidet.

Um Projekte wie dieses realisieren zu können, waren und sind weitere Sponsoren und Helfer notwendig. Wer die unermüdliche Arbeit des Vereines zum Wohle der Öffentlichkeit unterstützen möchte, kann einen Beitrag zu dem Vorhaben leisten. Vielen herzlichen Dank!

Weitere Informationen: Möglichkeiten zur Unterstützung der Sternwarte Peterberg

Das Team der Sternwarte Peterberg

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Wed, 21 Aug 2013 20:15:00 +0000
Nacht der Perseiden am 12.08. http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/164-perseiden2013.html http://sternwarte-peterberg.de/sonderseiten/neues-vom-peterberg/164-perseiden2013.html {xtypo_info} Update 18 Uhr: Regen auf dem Peterberg ... leider sind die Wettermodelle für heute nicht sehr präzise, die Regenschauer ziehen später durch, als vorhergesagt. Ob heute eine Beobachtung der Perseiden am Peterberg möglich ist, können wir beim besten Willen nicht zuverlässig sagen. Es könnte ab ca. 22 Uhr aufklaren, sicher ist dies aber nicht. {/xtypo_info}

Der Meteorstrom der Perseïden ("Tränen des Laurentius") erreicht seine höchste Fallrate in diesem Jahr am frühen Abend des 12. August gegen 21:30 Uhr MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit), und somit für uns noch in der Dämmerung. Da das Maximum recht breit ist, darf man sich aber in der gesamten Nacht vom 12. auf den 13.08.13 auf zahlreiche, auch helle Sternschnuppen freuen. Die beste Beobachtungszeit liegt zwischen etwa 02:00 Uhr nachts und dem Beginn der Morgendämmerung. Dann ist auch der Mond, welcher sich im ersten Viertel befindet, untergegangen, sodass er mit seinem Licht nicht stören kann.

Die Sternwarte Peterberg lädt am Abend des 12. August ab 21:00 Uhr zu einem Sternschnuppen-Beobachtungsabend auf dem Sternwarten-Vorplatz ein. Für ein entspanntes Beobachtungserlebnis empfiehlt es sich, geeignete Liegestühle bzw. Decken mitzubringen. Denken Sie aber auch daran, warme Kleidung parat zu halten, da es nach Sonnenuntergang kühl werden kann. Besondere Hilfsmittel für die Beobachtung wie Ferngläser oder gar Teleskope sind nicht notwendig. Es ist auch keine Beobachtung in der Hauptkuppel der Sternwarte geplant. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet ausschließlich im Außenbereich der Sternwarte statt.

Diese Veranstaltung ist sehr vom Wetter abhängig, da ein weitestgehend klarer Himmel für eine sinnvolle Beobachtung notwendig ist. Wir empfehlen daher am Nachmittag vor der Veranstaltung unsere Homepage oder unsere telefonische Ansage unter 06873-91556 abzurufen - so erfahren Sie rechtzeitig von einer wetterbedingten Absage der Veranstaltung.

Herzlich Willkommen auf dem Peterberg!
Ihr Team der Sternwarte Peterberg

]]>
p.grand-montagne@sternwarte-peterberg.de (Philippe Grand-Montagne) frontpage Mon, 05 Aug 2013 11:00:00 +0000